EDITORIAL
Editorial

Themen aus der Gruppe finanzieren

Unabhängiger Journalismus ist ein hohes Gut. Um dies zu erhalten, gehen wir neue Wege. Seit über einem Jahr stellen wir als Redaktion fachliche Themen zur Diskussion. Unsere Leser bewerten deren Wichtigkeit. Bereits hierdurch beteiligen sie sich an der redaktionellen Arbeit. Aus dieser Sammlung ist ein lesenswerter Überblick der vergangenen Monate entstanden.


NEWSLETTER

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.


TERMINE

Bundeswissenschafts- woche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online


FACHJOURNALISMUS

Crowdfunding

Leser beteiligen sich an der Themenfindung


FORSCHUNG

Citizen Science

Bürger im Dialog mit Wissenschaftlern


Anzeigen

Aktuelles und Crowdfunding

Wissenschaftspolitik

Die Flüchtlinge und die Wissenschaft

23.09.2015

Manfred Ronzheimer

Hochschulen und Forschungsorganisationen öffnen Wege zur Integrationzum ausführlichen Text


Klima, Wasser

Das Cockpit fehlt

08.09.2015

Manfred Ronzheimer

Systemwissenschaftler diskutieren die Planetensteuerung im Anthropozänzum ausführlichen Text


Wissenschaftspolitik

Suche nach den „Siebengescheiten”

31.08.2015

Manfred Ronzheimer

EU-Politik will wissenschaftliche Beratung auf neue Weisezum ausführlichen Text


Bildungspolitik

Besser lernen nach der Schule

23.08.2015

Manfred Ronzheimer

In Deutschland boomen Schülerlabore und andere außerschulische Lernortezum ausführlichen Text


Wissenschaftspolitik

Wissenschaft auf Achse

23.07.2015

Manfred Ronzheimer

DAAD präsentierte neue Zahlen zum Studieren im Auslandzum ausführlichen Text


Wissenschaftspolitik

Goliaths Geburtstag

03.07.2015

Manfred Ronzheimer

Die Helmholtz-Forschungsgemeinschaft feiert 20 Jahre, und ist doch älterzum ausführlichen Text


Wissenschaftspolitik

Wissenschaft als Kompass

07.06.2015

Manfred Ronzheimer

Bundeskanzlerin Merkel spricht auf dem Leibniztag der BBAW. Die Wissenschaft dient der Politik als wichtiger Kompass für die Gestaltung der Zukunft und Abwendung von Gefahren. Dies betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Samstag auf dem Leibniztag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), der im vollbesetzten Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt begangen wurde. (5) „Die...zum ausführlichen Text


Wissenschaftspolitik

PR für die Weltraumforschung

04.06.2014

K. Rüdiger Durth

Bild: DLR/Evi Blink

Alexander Gerst ist nicht nur ein exzellenter Geophysiker

Alexander Gerst ist etwas gelungen, was der deutschen Wissenschaft schon lange nicht mehr vergönnt war: Breites öffentliches Interesse für die Raumfahrt, die ja nicht nur Raketen ins All schießt, sondern dort auch wichtige Forschung betreibt, die uns allen auf der Erde von Nutzen ist. Wann hat es schon einmal für einen...zum ausführlichen Text


Aktuelle Crowdfunding-Themen

Das Crowdfunding stärkt den unabhängigen Fachjournalismus. Es gibt den Medien die Gelegenheit, kontinuierlich die Wünsche der Leser zu prüfen. Und dem Konsumenten eröffnet es einen Dialog über redaktionelle Inhalte. Damit werden Leser zu Redaktionspartnern und spielen eine aktive Rolle: Unsere Leser beteiligen sich an der Themenfindung, indem sie spannende Anregungen geben. Und sie ermöglichen durch die gemeinschaftliche Finanzierung einen unabhängigen Journalismus. Gestaffelte finanzielle Beträge erlauben jedem Einzelnen ein Mitwirken an der Medienberichterstattung.

Wissenschaftspolitik

Wissenschaftliche Politikberatung

Foto: Stephanie Hofschlaeger/pixelio 372642 19.10.2012

Manfred Ronzheimer

Die Politik ist für die Wissenschaft kein neues Thema. Seit Forschergenerationen untersuchen Politikwissenschaftler die Machtstrukturen von Staaten und Parteien.


Wissenschaftspolitik

Helmholtz: der Machtanspruch

Foto: Rolf Handke/pixelio 550663 19.10.2012

Manfred Ronzheimer

Die Helmholtz-Gemeinschaft mit 34.000 Mitarbeitern und einem Jahresbudget von 3,4 Milliarden Euro ist Deutschlands größte Forschungseinrichtung. Nun hat sie ihre Strategie für die nächsten Jahre beschlossen.


Wissenschaftspolitik

Korruption und Intransparenz in Wissenschaft und Forschung

Foto: Rainer Sturm/pixelio 415675 19.10.2012

Manfred Ronzheimer

Ist die Wissenschaft frei und gegen unverhältnismäßige Einflussnahme abgesichert?


Thema vorschlagen

Interessieren Sie sich für ein Thema, das nicht in unseren Themenvorschlägen enthalten ist, dann schicken Sie uns gerne Ihren Vorschlag.

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!

Thema vorschlagen